Berlins Geschichte der Sexualität (Online Zoom Entdeckung)

Hallo, ich bin Jeff. Ich bin Soziologe mit Schwerpunkt auf menschliche Sexualitäten, und in dieser Online-Version meiner Führung über Berlins Geschichte der Sexualität tauchen wir gemeinsam in die Geschichte der Sexualwissenschaft und des Sexuallebens in Berlin ein. Wir entdecken u.a. das sexualwissenschaftliche Institut von Dr. Magnus Hirschfeld, den berüchtigten Berliner Eldorado-Club der Vergangenheit und den Kit-Kat-Club des heutigen Berlins. Wir beginnen im späten 19. Jahrhundert und gehen durch die Goldenen Zwanziger und den Untergang der sexuellen Freiheit durch die Nazis. Wir werden über die Auferstehung nach dem Krieg im geteilten Berlin und auch über den heutigen Zustand der Stadt lernen.

Ich bin wirklich mit dem Gefühl gegangen, dass ich Geschichte, und besonders MEINE Geschichte als queere Person, besser verstehe.

⭐⭐⭐⭐⭐
Honey LaBronx (Drag Queen aus New York; Bob The Drag Queen’s Drag Tochter)

Gemeinsam tauchen wir in die Geschichte der Sexualwissenschaft und des Sexuallebens in Berlin ein. Dies ist ein einzigartiges und einmaliges Erlebnis, vollgepackt mit vielen historischen Bildern und Videos, die Sie normalerweise nicht in einem Geschichtsbuch finden würden.

Nach einer kurzen Einführung und dem gegenseitigen Kennenlernen werden wir die Vielfalt des sexuellen Lebens in den Goldenen Zwanzigern in Berlin erkunden, u.a:

  • Sexarbeit und Fetische in den 20er Jahren; 
  • Berlins Sex- und Nachtleben in den 20er Jahren; 
  • die berühmte lesbische Sängerin Claire Waldoff und das lesbische Nachtleben;
  • die Heimat des schwulen britischen Schriftstellers Christopher Isherwood, dessen Berliner Geschichten zu einem weltberühmten Musical führten; 
  • Geschlechtervielfalt in den weltberühmten Eldorado-Clubs, die sogar hohe Nazi-Funktionäre als Besucher sahen; 
  • die Geschichte von Dr. Magnus Hirschfeld – einem der ersten Sexualwissenschaftler*innen der Welt; 
  • die Gründung der ersten LSBTIQ-Organisation der Welt; 
  • das erste sexualwissenschaftliche Institut der Welt, einschließlich des ersten Sexualmuseums der Welt;
  • die frühen Bewegungen von trans*, inter*, gender-non-conforming & nicht-binären Menschen;
  • Lili Elbe, die sich einer der ersten geschlechtsangleichenden Operationen der Welt unterzog;
  • die Ausrottung der sexuellen Freiheit durch Nazi-Deutschland im Jahr 1933.
  • Karl Heinrich Ulrichs, den „ersten Schwulen der Weltgeschichte„;
  • die Entstehung von FKK;
  • den Massenmord an LSBTIQs unter Nazi-Deutschland;
  • die langsame Wiederauferstehung der sexuellen Freiheit nach dem Zweiten Weltkrieg;
  • das Aufkommen der Aids-Epidemie und wie unterschiedlich West- und Ostdeutschland/Berlin damit umgingen; 
  • die Stadtteile Nollendorfplatz und Kottbusser Tor, die zu den größten LSBTIQ-Zentren der Welt gehören; 
  • und die Geschichte der aktuellen Clubs der sexuellen Freiheit, darunter das Kit Kat, das Berghain und das Lab.

Zu jeder Zeit können Sie Fragen stellen. Zusätzlich machen wir ein Quiz und küren am Ende der Entdeckung eine*n Gewinner*in. Sie werden dieses Erlebnis mit Wissen verlassen, das Sie in den meisten Geschichtsbüchern nicht finden werden, sowie mit einer größeren Wertschätzung für sexuelle Freiheit und sexuelle Rechte.

Mir gefiel der interaktive Aspekt. Sehr empfehlenswert!

⭐⭐⭐⭐⭐
Hannes (Deutschland)
Wie dies funktioniert:

Buchen Sie eines der vorgeschlagenen Daten weiter unten oder senden Sie mir eine Email an info@orjizmic.com mit einer Buchungsanfrage (einschließlich Anzahl der Teilnehmenden und gewünschtes Datum und gewünschte Zeit). Nach der Bestätigung erhalten Sie einen Link zu einer Zoom-Konferenz. Klicken Sie auf diesen Link, wenn die Zeit der Entdeckung gekommen ist, oder öffnen Sie Zoom auf Ihrem Computer oder Telefon und geben Sie die nach der Buchung angegebenen Anmeldedaten ein.

Dauer:

Bis zu 2,5 Stunden. Es gibt auch die Möglichkeit, das Ganze in mehrere kleinere Sessions aufzubrechen.

Sprache:

Englisch oder Deutsch.

Preis:

200,00€ (unabhängig von der Anzahl der Teilnehmenden).

Weitere Infos:
  • Sie müssen Zoom auf Ihrem Telefon, Tablet oder Computer installiert haben. Sie können Zoom hier kostenlos herunterladen oder installieren.
  • Diese Entdeckung ist nur für Personen ab 18 Jahren geeignet.
  • Einzigartige Erfahrung: Auch ein tolles Geschenk für Ihre Lieben!
  • Ideal auch für Universitätsseminare!

Über mich:

Ich bin Soziologe und habe mich in meinen Studien auf Gender, Queer Theory, soziale Gerechtigkeit und Sexualitäten sowie auf postkoloniale und Mensch-Tier-Studien konzentriert. Gegenwärtig studiere ich zusätzlich Geschlechterforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin und bin freiberuflicher Tour Guide sowie freiberuflicher Referent und Autor über menschliche Sexualitäten. Ich habe beruflich und ehrenamtlich für verschiedene NGOs im Bereich sexuelle Gesundheit und Menschenrechte gearbeitet, darunter die Deutsche Aidshilfe. Ich lebe seit 2014 in Berlin und bin seit mehr als einem Jahrzehnt von menschlichen Sexualitäten fasziniert – mit mir bekommen Sie also sicherlich Fakten über Sex, die Sie vorher nicht kannten.

Ich hätte nicht erwartet, dass dies so umfassend, gründlich und gut recherchiert sein würde. Jeff versteht sein Handwerk!

⭐⭐⭐⭐⭐
Samantha (Philippinen)